Benedikt Zweifel: Gestaltungsansätze der verschiedenen Musikstile

5. – 6. Mai 2018

Eurythmeum CH, Aesch

 

Wie werde ich fähig, die verschiedenen Musikstile zu gestalten?
Künstlerisches Erarbeiten der Gestaltungsansätze in der Toneurythmie:
Formen, Formenbehandlung, Bewegungsausdruck der musikalischen Elemente an Beispielen aus den unterschiedlichen Zeitepochen.

Benedikt Zweifel
Konservatorium Zürich mit Orchesterabschluss (Querflöte)
Studium der Eurythmie bei Else Klink
Dozent am Eurythmeum Stuttgart und Mitglied des Else-Klink-Ensembles
Über viele Jahre künstlerischer Assistent von Else Klink
Schaffung zahlreicher Choreographien zu Bartók, Ullmann, Debussy, Pärt u.a.
Seit 1989 Mitglied der Leitung des Eurythmeum Stuttgart und verantwortlich für die Bühnenarbeit

Ort
Eurythmeum CH, Apfelseestrasse 9a, 4147 Aesch

Termin und Kurszeiten
Sa. 5.5.2018: 10.00 – 13.00 Uhr und 15.00 – 18.00 Uhr
So. 6.5.2018: 10.00 – 13.00 Uhr

Kosten
Mitglieder: 140.- CHF
Nichtmitglieder: 210.- CHF
Studierende im 4. Jahr: 70.- CHF

Fortbildungsnachweis
9,5 Std. à 60 Min. / 12,5 Lektionen à 45 Min.

Mindestteilnehmerzahl: 12
Bei Nichterreichen werden Sie benachrichtigt und bekommen den Kursbeitrag zurückerstattet.

Anmeldung
erfolgt verbindlich durch die Überweisung des Kursbeitrags auf das Konto des EVS bis zum 27.4.2018.
Postkonto 40-551149-2
IBAN: CH 79 0900 0000 4055 1149 2
BIC: POFICHBEXXX

Die Anmeldung bitte einsenden an:
Rachel Maeder, Mannenbergweg 17, CH-3063 Ittigen
Tel: +41 31 9213155, Fax: +41 31 9219911, Mail: rachel.maeder@hispeed.ch

oder mit dem Anmeldeformular:

IHR INHALT